Sie sind hier: Entwicklung
Zurück zu: Über uns
Allgemein: Impressum

Entwicklung



Nach der Gründung im Jahre 1970 übernahm die Renggli Immobilien AG die gesamte Liegenschaftsverwaltung der Produktions- und Bürogebäude der E. Renggli AG, sowie das 1967 durch die Renggli-Stiftung erworbene Mehrfamilienhaus.

1973 erfolgte die zweite Bauetappe von zusätzlichen Fabrikationshallen für die E. Renggli AG.

1983 erstellte die Renggli Immobilien AG drei weitere Mehrfamilienhäuser mit großer Autoeinstellhalle in Rotkreuz.

1981 erwarb die Renggli Immobilien AG diverse Geschäftsliegenschaften in Zug.

2001 erfolgte der Spatenstich für zwei Mehrfamilienhäuser in Rotkreuz.

2005 realisierte die Renggli Immobilien AG (Baumanagement) im Auftrag ihrer Kundschaft ein weiteres Mehrfamilienhaus im Stadtzentrum von Zug.

2006 erstellte die Renggli Immobilien AG (Baumanagement) für zwei Kunden erneut zwei Mehrfamilienhäuser in Immensee im Kanton Schwyz.

2008 wurde ein Neubau-Projekt in Baar in Angriff genommen und im Herbst 2009 konnte sodann ein weiteres Mehrfamilienhaus der Renggli Immobilien AG bezogen werden.

2013 erwarb die Renggli Immobilien AG ein zusätzliches Mehrfamilienhaus in Rotkreuz.

2015 erfreut sich die Renggli Immobilien AG über den Erwerb eines Mehrfamilienhauses in Cham.


Die Renggli Immobilien AG baut und verwaltet jedoch nicht nur eigene Liegenschaften, sondern betreut erfolgreich einschlägige Mandate für Auftraggeber in der Zentralschweiz. Dank eines bewährten Liegenschaftsverwaltungs-Programm arbeitet die Renggli Immobilien AG äußerst effizient und erstellt Neubauten für eigene oder fremde Rechnung zeitgerecht und kostengünstig.